Neue Meeting und Telefonie Features in Microsoft Teams!

Microsoft wird in kürze einige neue Features für die Audio/Video-Konferenz für Microsoft Teams veröffentlichen, welche für die meisten Benutzer in den nächsten Tagen zur Verfügung gestellt werden sollen.

So Schaltest du die neue Erfahrung ein:

Das machst du über ein Ankreuzfeld in den Einstellungen für Teams. So gehst du vor:

  1. Wähle dein Profilbild oben in der Teams-App, dann Einstellungen > Allgemein. (Allgemein sollte das sein, was angezeigt wird, wenn du die Einstellungen öffnest, so dass du es wahrscheinlich nicht auswählen müsst).
  2. Wähle Neue Besprechungserfahrung aktivieren.
  3. Starte Deinen PC neu.

Möglicherweise siehst du auch eine Benachrichtigung, die die neue Erfahrung ankündigt oder dich daran erinnert, sie einzuschalten. Dann ist es sogar noch einfacher – wähle in dieser Benachrichtigung Jetzt einschalten, wenn du zu diesem Zeitpunkt bereit bist, oder vielleicht später, wenn du gerade etwas erledigen musst.

Was passiert, nachdem du es eingeschaltet hast?
Nachdem du die neue Erfahrung eingeschaltet hast und Teams neu gestartet hast, wirst du wahrscheinlich am meisten bemerken, dass alle Anrufe und Besprechungen in einem eigenen Fenster erscheinen, welches vom Teams Hauptfenster getrennt ist. Etwa so:

Wenn nach dem Einschalten und Neustart der Einstellung im Hauptfenster Teams immer noch Anrufe und Besprechungen angezeigt werden, gehe erneut zu deinem Profilbild und wähle nach Aktualisierungen suchen. Wenn das erledigt ist, starte den PC neu.

Aber warte, es gibt noch mehr neue dinge wie den Zweisamkeitsmodus welche deine Webcam auf eine art Sitzungszimmer zeigt.
Hier sind die anderen neuen Dinge, die du sehen und ausprobieren kannst:

Die Besprechungssteuerung wird an den oberen Rand des Besprechungsbildschirms verschoben. Dort wird sie angedockt, so dass du jederzeit darauf zugreifen kannst (ohne mit der Maus zu wackeln) und du bist den freigegebenen Inhalten und Videos nicht im Weg.

In der grossen Katalogansicht kannst Du bis zu 49 Videostreams auf einmal sehen. Diese Ansicht ist verfügbar, wenn 10 oder mehr Teilnehmer ein Video freigeben haben. Um zur grossen Katalogansicht zu wechseln, gehst du unter „…“ auf „Grosser Katalog“.

Hier ist, wie es aussieht – ziemlich cool, all diese Gesichter zu sehen!

Im Zweisamkeitsmodus hast du das Gefühl, dass du mit allen Teilnehmern der Besprechung im selben Raum sitzst. (Es könnte sogar noch mehr Spass machen als die grosse Katalogansicht.) Es befindet sich im selben Menü wie grosse Katalogansicht, direkt darunter. Hier ist der Zweisamkeitsmodus:

Der Zweisamkeitsmodus ist verfügbar, wenn 5 oder mehr Teilnehmer Videos teilen.

Sowohl der Modus grosse Galerie als auch der Together-Modus werden in den nächsten Wochen schrittweise eingeführt. Wenn du diese nicht sofort sehen kannst, schau etwas später noch einmal nach.

Besprechungsnotizen werden jetzt direkt auf dem Register Besprechungsnotizen der Besprechung im Hauptfenster Teams erstellt. (Dies ist einer der Vorteile, wenn die Besprechung in einem separaten Fenster stattfindet.) Um vom Besprechungsfenster aus auf die Besprechungsnotizen zuzugreifen oder Notizen zu machen, wähle Weitere Optionen (…) > Besprechungsnotizen anzeigen und du siehst das übliche Seitenfenster. Im Seitenfenster gibt es eine Schaltfläche Notizen machen, welche dich zum Register Sitzungsnotizen bringt.

Der Modus Zustandsobjekt/Fokusmodus ist verfügbar, wenn Inhalte freigegeben werden. Wenn du den Inhalt aufmerksam verfolgen möchtest, ohne durch Video-Feeds abgelenkt zu werden, ist der Fokusmodus genau das Richtige für dich. Er ist in der Besprechungssteuerung unter Weitere Optionen (…) > Zustandsmodus/Fokusmodus verfügbar. Probier es aus!

 

Kontakt

ITLiNK by elektroplan
Rollstrasse 24
3714 Frutigen

E-Mail: it@elektro-plan.ch
Telefon & Support: +41 33 672 10 66

Impressum | Datenschutzerklärung